Mitglieder der Jury

Norbert Bremer
Norbert Bremer ist Leiter Catering der HDI Versicherung. Er absolvierte seine Ausbildung als Koch in Köln und war dort in verschiedenen Restaurants und Hotels tätig. 1991 wechselte er in die Betriebsgastronomie der damaligen Gerling Versicherung und entwickelte dort seit 1998 eine zertifizierte Bio-Verpflegung für alle  Mitarbeiter und Gäste mit. Hauptbestandteil ist dabei die Ganztierverarbeitung "from nose to tail" und eine Direktbeschaffung vom Hersteller bzw. Landwirt. Nach dem Übergang zur HDI übernahm er 2015 die Leitung des Bereiches Catering in Köln und dann 2017 für den gesamten Konzern.

Dörthe Hennemann

Dörthe Hennemann
Dörthe Hennemann ist Leiterin der Sektion Niedersachsen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung  (DGE). Die Diplom-Oecotrophologin arbeitet seit 2003 für die Belange der Sektion Niedersachsen. Neben der Betreuung des Wettbewerbs für Schulkantinen „Wer richtig isst, ist besser drauf“ begleitet sie das Projekt „Zu Gast in anderen Küchen“, organisiert Fachtagungen für Multiplikatoren im gesamten Bundesland als auch beteiligt an der Verbreitung der DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kindertagesseinrichtungen, Schulen, Betrieben, Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern und Rehakliniken sowie von Essen auf Rädern.

Rainer Roehl

Rainer Roehl
Rainer Roehl ist Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens a’verdis und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Münster für das Fach „Nachhaltige Verpflegungsdienstleistungen“. Er arbeitet seit 25 Jahren im Außer-Haus-Markt und für die Bio-Branche und hat mehr als 500 Restaurants und Großküchen bei der Umsetzung einer gesundheitlich, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltigen gastronomischen Dienstleistung beraten. Rainer Roehl ist unter anderem Mitglied im Beirat des Deutschen Instituts für Gemeinschaftsgastronomie. Hauptaufgaben seines Institutes a’verdis  sind die Beratung, Weiterbildung und der Wissenstransfer für Akteure im Außer-Haus-Markt, die an der Entwicklung zukunftsfähiger gastronomischer Lösungen interessiert sind oder bereits daran arbeiten.

 

Prof. Dr. Dorothee Straka
Dorothee Straka ist Diplom-Oecotrophologin und seid 2008 als Professorin für Ernährungskommunikation an der Hochschule Osnabrück tätig. Ernährungsberatung, -bildung und -information sind Aufgabengebiete, mit denen sie sich zuvor in Lehre und Forschung sowohl als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen als auch an der Hochschule Fulda auseinandergesetzt hat. Wissenstransfer in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen stellte einen zentralen Arbeitsbereich während der mehrjährigen Tätigkeit für eine Krankenkasse wie auch später als Referentin für Ernährung an der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft dar. Seit 2012 ist Dorothee Straka wissenschaftliche Leiterin vom WABE-Zentrum Klaus Bahlsen, dem Lehr- und Versuchsbetrieb des Studiengangs Ökotrophologie an der Fakultät Agrarwissenschaften und Landesarchitektur der Hochschule Osnabrück. Thematische Schwerpunkte des WABE-Zentrums stellen Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette, Nachhaltigkeit in der Ernährung, Lebensmittel und Konsum dar.