Deutsches Institut für Gemeinschaftsgastronomie e. V. (DIG)

Das Deutsche Institut für Gemeinschaftsgastronomie e. V. (DIG) hat sich von Beginn an ein zentrales Ziel gesetzt: kollegiales Networking auf gleicher Augenhöhe und auf neutraler Basis.
Zu den Serviceangeboten des Netzwerks gehören u. a. ein jährliches Benchmarking, Workshops und Arbeitskreise zu besonderen Themenstellungen. Des Weiteren hat das DIG im Jahr 2003 einen Nachwuchs-Förderpreis ins Leben gerufen. Der Axel-Bohl-Preis wird für hervorragende Arbeiten aus dem Gesamtbereich der Gemeinschaftsgastronomie verliehen und richtet sich an Personen, die neue und originelle Lösungsansätze auf unterschiedlichen Gebieten für die Branche entwickelt haben. Hierbei kann es sich beispielsweise um hygienische, technologische, ernährungswissenschaftliche oder ökonomische Ansätze handeln.


Kontakt

Deutsches Institut für Gemeinschaftsgastronomie e. V. (DIG)
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt
Link zur Homepage

Zurück